2019

Alle jungen Menschen während der Berufsausbildung angemessen finanziell ausstatten! Die Jugendsozialarbeit begrüßt mit dem neuen §7a die Stärkung des gesetzlichen Rahmens für die Ausgestaltung von Teilzeitausbildung, indem auch die Notwendigkeit des „berechtigten Interesses“ als Zugangskriterium gestrichen wurde. Sie ist ein wichtiges Modell um sozial benachteiligten Jugendlichen einen Zugang in die betriebliche Ausbildung zu ebnen.
Mehr

Druckfrisch – unser Newsletter zu den Themen der Jugendsozialarbeit

Ausbildung, Schule, Beruf, Migration, Mobilität, politische Bildung, Vielfalt, Chancengerechtigkeit, Stärkung des Quartiers.... Wir bespielen viele Themen, die in der Jugendsozialarbeit wichtig sind. Möchten Sie regelmäßig Informationen vom Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit erhalten, dann können Sie sich hier für das Druckfrisch registrieren.
Mehr

„Extremismus und Populismus – Jugendsozialarbeit zeigt Rückgrat!“

Rund 60 Teilnehmer_innen aus der Praxis der Jugendsozialarbeit und der Kinder- und Jugendhilfe, aus der Wissenschaft und der Jugendpolitik trafen sich am 24. + 25.09.2018 in Berlin, um zu folgenden Fragen zu diskutieren: Wo fängt Extremismus an, wie sind Extremismus und Populismus verknüpft und vor allem: Welche Möglichkeiten und welche Verantwortung hat die Jugendsozialarbeit, wenn es darum geht, jedem jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich frei zu entwickeln?
Mehr

Januar 2019
MOTUWETHFRSASU
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31