2020

Positionen und Stellungnahmen 2020


  • Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit fordert mit diesem Zwischenruf die Bundesregierung auf, mit der anstehenden SGB VIII-Reform die Jugendsozialarbeit als Handlungsfeld der Jugendhilfe in der rechtskreisübergreifenden Kooperation am Übergang Schule/Beruf im Interesse der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu stärken.

Zwischenruf – Impulse für die bevorstehende SGB VIII-Reform  aus Sicht der rechtskreisübergreifenden Förderung  am Übergang von der Schule in den Beruf

  • Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit veröffentlicht einen Zwischenruf zur Gesetzreform im SGB IV „Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung“ und deren Auswirkungen für unversorgte Jugendliche im SGB III (03/2020)

 

Zwischenruf – Im Kontext einer unscheinbaren Gesetzreform zum SGB IV „Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung“ gibt es Auswirkungen für unversorgte Jugendliche im SGB III

 

  • Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit nimmt Stellung zu dem vorliegenden Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der beruflichen Weiterbildung und Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung. (02/2020)

 

Stellungnahme des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zum Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung