2009

Positionen und Stellungnahmen 2009

Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit gratuliert …

Frau Dr. Ursula von der Leyen zum neuen Amt als Bundesministerin für Arbeit und Soziales und Frau Dr. Kristina Köhler zu ihrem neuen Amt als Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Schreiben an Frau Dr. von der Leyen (229kB)

Schreiben an Frau Dr. Köhler (231kB)


Terminplan der BA für standardisierte Ausschreibungsverfahren 2010

Schreiben an den Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur für Arbeit, Herrn Frank-J. Weise wegen massiven Terminschwierigkeiten nach Veröffentlichung des Terminplans für bundesweite standardisierte Ausschreibungsverfahren in 2010.

Schreiben an die BA (159kB)

Antwortschreiben der BA (164kB)


Positionspapier: Förderung für Jugendliche optimieren – Schnittstellen zwischen den Rechtskreisen SGB II, III und VIII klären. Handlungsempfehlungen des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit

Die komplexen Unterstützungsbedarfe von sozial und individuell benachteiligten Jugendlichen erfordern das effektive Zusammenwirken von unterschiedlichen Hilfesystemen (v. a. des SGB II und VIII), dies gelingt bislang viel zu selten. Vielerorts stehen sich unabgestimmte Maßnahmen und Angebote der Arbeitsagenturen, Träger der Grundsicherung und Jugendämter gegenüber, denn die Zuständigkeiten für die berufliche und soziale Förderung von Jugendlichen sind zersplittert. Viele Jugendliche erhalten deshalb kein passendes Förderangebot. Diese Problematik wird sich zudem weiter verschärfen, sollten die aktuellen Überlegungen zur erneut getrennten Aufgabenwahrnehmung von Kommunen und Bundesagentur für Arbeit realisiert werden. Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit setzt sich deshalb dafür ein, dass die Schnittstellen zwischen den Sozialgesetzbüchern II, III und dem SGB VIII geklärt werden und sich die Kooperation der Akteure grundsätzlich verbessert. Notwendig sind gesetzliche und strukturelle Veränderungen, um die Zusammenarbeit vor Ort tatsächlich zu befördern.

zum Positionspapier (509kB)


Brief an die Mitglieder des Lenkungsausschusses des Ausbildungspakts:

Trotz der Konjunkturkrise: Ausbildungschancen für benachteiligte junge Menschen sichern!

Brief (298kB)


Brief an Olaf Scholz, Bundesminister für Arbeit und Soziales:

Fehlende Ausführungshinweise zum §16f (Freie Förderung) SGB II gefährden auch in diesem Jahr die Weiterarbeit vieler Kompetenzagenturen und weiterer Projekte zur beruflichen Integration Jugendlicher mit besonderem Förderbedarf

Brief (231kB)

Kontakt

Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit
Chausseestraße 128/129
10115 Berlin
Tel. 030 / 288 78 95-38
Fax 030 / 288 78 95-5
E-Mail: KooperationsverbundAnfahrt