Aktuelle Informationen zu Corona im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Angesichts der massiven Auswirkungen des Coronavirus auf Gesellschaft und Volkswirtschaft haben wir an dieser Stelle eine Rubrik eingerichtet, die wichtige Informationen für Sie bereitstellt.  Hier finden Sie aktuelle Stellungnahmen, Aufrufe, Medientipps sowie Informationen zur Situation und den Auswirkungen des Coronavirus auf die Kinder- und Jugendhilfe.

 

 

 


Überall in der Welt hält die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus Gesellschaften und Volkswirtschaften in Atem. Die steigenden Infektionszahlen und die Maßnahmen zur Verlangsamung der Infektionswelle beeinträchtigen auch in Deutschland das öffentliche Leben massiv und haben dramatische Auswirkungen auf alle Bereiche der Gesellschaft. Ein Maßnahmenpaket des Bundes soll die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Corona-Krise abmildern, in den Bundesländern und Kommunen werden ebenfalls Maßnahmen diskutiert und beschlossen. In diesem Zwischenruf drückt die AGJ ihren Dank für das große Engagement zur Bewältigung der Krisensituation aus und führt erste weiterführende Fragen zum Kinderschutz, zur Erbringung von Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Zeiten des Kontaktverbots und zum Sicherungsschirm für soziale Dienstleister zusammen.

AGJ-Zwischenruf: „Wenn Kümmerer*innen selbst Hilfe brauchen… Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kinder- und Jugendhilfe“

 

Stellungnahme des Zukunftsforum Familie e.V.  für einen Entwurf eines Gesetzes für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2 (Sozialschutz-Paket).

Stellungnahme Zukunftsforum Familie

 

Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe hat aufgrund der aktuellen Lage eine neue Rubrik zum Coronavirus eingerichtet. Dort werden Stellungnahmen, Aufrufe, Medientipps sowie Informationen zur Situation und den Auswirkungen des Coronavirus auf die Arbeit der Fachkräfte und die Existenz der Träger, Verbände und Organisationen der Kinder- und Jugendhilfe gebündelt:

Jugendhilfeportal: Fokus Coronavirus

 

Auch die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland (IJAB) hat auf ihrer Website einen  Themenschwerpunkt Coronavirus eingerichtet. Hier finden sich Beiträge, Linksammlungen, Papiere, Interviews und digitale Veranstaltungshinweise zur aktuellen Situation und den Auswirkungen der Corona Pandemie auf die Internationale Jugendarbeit:

Beiträge des IJAB zum Themenschwerpunkt Coronavirus