BAG KJS Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit

„Der Jugend gehört die Zukunft!“ 

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e. V. ist ein Zusammenschluss katholischer bundeszentraler Organisationen und Landesarbeitsgemeinschaften. Sie tritt in Staat und Gesellschaft anwaltschaftlich für die Belange Jugendlicher ein und macht sich stark für den Zugang eines jeden jungen Menschen zu allen für seine Persönlichkeitsentwicklung erforderlichen Ressourcen und Lebensbereichen. Sie setzt sich für die gesellschaftliche Teilhabe aller jungen Menschen ein und unterstützt sie dabei, ihr Leben selbstständig zu führen.

Für viele junge Menschen ist der Weg zum Erwachsenwerden zu einer belasteten Herausforderung geworden. Dies wird nicht zuletzt an verwehrten oder nur eingeschränkten Zugängen zu Bildung, Berufsausbildung und Arbeit sowie einer ungesicherten materiellen Existenz deutlich. Um zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit heranzureifen, ist es insbesondere für Zielgruppen mit sozialpädagogischem Unterstützungsbedarf notwendig, diese Barrieren zu beseitigen und ihre volle Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. Diese unbestreitbaren Rahmenbedingungen erfordern in methodischer und in sachlicher Hinsicht eine parteiliche Jugendsozialarbeit. Das heißt, sich auf junge Menschen, deren Leben und Ungewissheiten einzulassen und mit ihnen methodisch kontrolliert Zukunft zu ersinnen für ein lebenswertes und menschenwürdiges Leben.

Die Mitgliedsorganisationen der BAG KJS halten vor dem Hintergrund ihres christlichen Werteverständnisses, das die grundlegende und bedingungslose Annahme eines jeden Menschen in Würde beinhaltet, Einrichtungen und Angebote vor, in denen individuell beeinträchtigte und sozial benachteiligte Jugendliche die hierfür erforderlichen Kompetenzen erwerben können.

Die BAG KJS und ihre Mitgliedsorganisationen nehmen aktiv am wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Diskurs teil und leisten in partnerschaftlicher Zusammenarbeit einen Beitrag zur Behebung von Problemlagen und damit zur zukunftsorientierten Gestaltung unserer Gesellschaft. Zu ihren Aktivitäten gehört u. a. die fach- und jugendpolitische Meinungsbildung, die Erarbeitung von Stellungnahmen und Positionen, die Mitwirkung bei der Gestaltung von Modell- und Förderprogrammen sowie die Recherche, Bereitstellung und Bewertung von Informationen zur Jugendsozialarbeit und angrenzender Aufgabenfelder.

Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e.V.

Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 94 48 5 – 0
Fax 0211 / 48 65 09

Email: bagkjs@jugendsozialarbeit.de
Homepage: www.bagkjs.de