Wir über uns

Wofür wir stehen:
Soziale Benachteiligung ausgleichen, individuelle Beeinträchtigungen überwinden und Übergänge begleiten – damit alle jungen Menschen gleiche Chancen auf Bildung, Ausbildung und Teilhabe bekommen. Kinder und Jugendliche wachsen unter ungleichen Bedingungen auf. Unzureichende oder fehlende Förderung verstärkt die Benachteiligung. Jugendsozialarbeit bietet sozialpädagogische Unterstützung, Bildung und Beratung und ermöglicht jungen Menschen gesellschaftliche Integration. Die gesetzlichen Grundlagen der Jugendsozialarbeit liefert das Kinder- und Jugendhilfegesetz (§ 13 SGB VIII), das den Anspruch junger Menschen auf angemessene Förderung formuliert.

Unsere Aufgaben und Ziele:
Kompetenzen bündeln und Fachlichkeit weiterentwickeln, qualifizierte Politikberatung und die Öffentlichkeit für die Lebenslagen benachteiligter Jugendlicher sensibilisieren – dies sind die Aufgaben des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit. Sein Ziel ist es, neben der beruflichen und sozialen Integration die gesellschaftliche und politische Teilhabe von benachteiligten Jugendlichen zu verbessern. Der Kooperationsverbund arbeitet eng mit anderen im Bereich der Jugendhilfe tätigen Organisationen und Institutionen zusammen ebenso wie mit den Akteuren des Arbeitsmarktes, der Wirtschaft und der Politik.

Wer wir sind:
Im Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit haben sich die Arbeiterwohlfahrt (AWO), die Bundesarbeitsgemeinschaften Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) und Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS), die Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit (BAG ÖRT), DER PARITÄTISCHE Gesamtverband (DER PARITÄTISCHE), das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und der Internationale Bund (IB) zusammengeschlossen.

Unsere Arbeitsweise und Strukturen:
Jede beteiligte Organisation übernimmt die Federführung für die Bearbeitung wichtiger Themenfelder der Jugendsozialarbeit. Gemeinsam werden in zwei Lenkungskreisen Ziele vereinbart und umgesetzt. Für die Unterstützung und Koordination dieser Zusammenarbeit steht die Stabsstelle zur Verfügung. Aktuell ist Christiane Giersen (BAG EJSA) Sprecherin des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit.

Dezember 2017
MOTUWETHFRSASU
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31