2007

Pressemitteilungen 2007

“Ausbildung für Alle“: benachteiligte Jugendliche konsequent fördern

Berlin – Trotz konjunktureller Belebung und rückläufiger Jugendarbeitslosigkeit zeichnet sich auch zu Beginn des Ausbildungsjahres 2007 ab: Viele junge Menschen werden vergebens einen Ausbildungsplatz suchen. Experten rechnen mit mindestens 300.000 Jugendlichen, die keine Lehrstelle finden und stattdessen auf qualifizierende Maßnahmen oder andere Alternativen zurückgreifen müssen. Vor allem Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf und so genannte Altbewerber sind betroffen.

Pressemitteilung (76kB)


Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit gegründet – Stabsstelle in Berlin eingerichtet

Im neuen Kooperationsverbund arbeiten sieben bundesweite Organisationen zusammen: die Arbeiterwohlfahrt (AWO), die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) und die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS), die Bundesarbeitsgemeinschaft der örtlich regionalen Träger der Jugendsozialarbeit (BAG ÖRT), der Paritätische Wolhfahrtsverband (der PARITÄTISCHE), das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und der Internationale Bund (IB).

Mitteilung (49kB)

Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit

Annika Koch
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit


Chausseestr. 128/129
10115 Berlin
Tel. 030 / 288 78 95-9
Fax 030 / 288 78 95-5

E-Mail: Annika Koch