demokratie MITwirkung! Evangelische Jugendsozialarbeit für Empowerment und Teilhabe

Diskriminierungs- und Ausgrenzungserfahrung, geringe Chancen auf Selbstwirksamkeit und Teilhabe sind alltägliche Erfahrungen von jungen Menschen, die durch Sozialisation oder die Folgen einschneidender Lebensereignisse benachteiligt sind. Sie nehmen unser Gesellschaftssystem wahr als eines, das Beteiligung propagiert und gleichzeitig Zugänge verwehrt. So kann beobachtet werden, dass aktives politisches Engagement bei benachteiligten Jugendlichen eher selten ist. Jugendsozialarbeit hat den Auftrag, junge Menschen zu befähigen und ganzheitlich zu bilden. Dazu gehört auch die politische Bildung, die aber nicht systematisch  konzeptionell verankert ist.

Save the Date