Politische Bildung und Partizipation

Die BAG ÖRT übernimmt in federführender Verantwortung das Thema „Politische Bildung und Partizipation im Kontext von Jugendsozialarbeit“.

Angesichts der aktuellen politischen Entwicklungen in Deutschland und Europa erfährt die politische Bildungs- und Aufklärungsarbeit derzeit eine neue Aufmerksamkeit und Bedeutung. Der Zielgruppe der Jugendsozialarbeit wird ein zunehmendes Desinteresse an politischen Themen und Fragen unterstellt. Benachteiligte junge Menschen zeigen jedoch sehr wohl an vielen sozialen und politischen Themen Interesse. Sie möchten sich für andere einsetzen und engagieren sowie nach Sprachrohren suchen, um eigene Probleme oder Wünsche artikulieren zu können. Ihnen fehlen aber oftmals die nötige Information und Unterstützung, um dies erfolgreich umsetzen zu können. Hier ist die Jugendsozialarbeit gefragt! Es ist unsere Aufgabe, jungen Menschen Wege und Möglichkeiten zu eröffnen, zu politischen und sozialen Themen zu sprechen und dabei auch gehört zu werden. Soziale und berufliche Integration ist nur erfolgreich, wenn Mitbestimmung, Selbstbestimmung und eine Auseinandersetzung mit unserem gesellschaftlichen Selbstverständnis ermöglicht wird.

Die Notwendigkeit Angebote zur politischen Bildung zu schaffen sowie Jugendliche an politischen Entscheidungsprozessen partizipieren zu lassen, wurde auch von der Bundesregierung erkannt. Sie wird im Rahmen der Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ und vor allem seit 2015 durch den Politikansatz der „Eigenständige Jugendpolitik“ umgesetzt. Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ ermöglicht auch Trägern der Jugendsozialarbeit Projekte im Bereich Politische Bildung und Partizipation durchzuführen. Auch im 15. Kinder- und Jugendbericht werden politische Bildung und Partizipation für die Zielgruppe der Jugendlichen in den Fokus genommen. Der Partizipation Jugendlicher wird darin eine entscheidende Rolle zugeschrieben.

Auftrag der Jugendsozialarbeit ist es, benachteiligte junge Menschen zu fördern und ihre gesellschaftliche Integration zu unterstützen. Dazu zählen auch der Zugang zu politischen Bildungsangeboten und die Beteiligung an politischen Entscheidungsprozessen. Die BAG ÖRT identifiziert sich mit diesem Auftrag und forciert die Bearbeitung des Themas Politische Bildung und Partizipation für benachteiligte Jugendliche im eigenen Verband sowie darüber hinaus in den bundesweiten bzw. europäischen Strukturen der Jugendsozialarbeit. Neben verschiedenen Veranstaltungsformaten, die wir im Rahmen unseres Federführungsthemas durchführen, stellen wir aktuelle Informationen und Hinweise zur Politischen Bildung und Partizipation auf der Website in der BAG ÖRT in der BAG ÖRT Info-Box zur Verfügung.

Link zur InfoBox

Veröffentlichungen des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit

Alle Veröffentlichungen finden Sie hier.